Kreuznacher Straße

Im Projekt Kreuznacher Straße in Köln-Raderberg wurden in einer schönen und ruhigen Lage drei Wohngebäude mit einer Tiefgarage errichtet. Zwei der drei Wohnhäuser sind im geförderten Wohnungsbau errichtet worden. Jedes Gebäude hat 8 Wohnungen mit jeweils 5 Zimmern, die sich somit für Großfamilien eignen. In den Außenanlagen wurden Objekte der Künstlerin Nicola Dormagen aufgestellt. Die über 2 Meter großen Eichenstelen verbinden die drei Häuser der Anlage.